Mesotherapie – eine unglaublich vielseitig einsetzbare Therapie

Was versteht man unter Mesotherapie?

Vereinfacht gesagt handelt es sich hierbei um das Einbringen von individuellen Substanzmischungen, Homöopathika und Medikamenten in die mittlere Hautschicht (meso=mittel). Die Grundlage bilden Akupunktur, Reflexzonen und die Neuraltherapie. Mit Mikronadeln werden die Wirkstoffe in bestimmte Akupunktur und Reaktionspunkte gebracht, ein kleines Depot angelegt, welches dann langsam resorbiert wird und einen lang anhaltenden Effekt gewährt.

Die Mesonadeln gelangen nur wenige Millimeter tief in die Haut und regulieren dabei die Abwehrkräfte durch Anregung der Immunzellen. Sie steigern Durchblutung und Sauerstoffversorgung des Bindegewebes. Körpereigene Endorphine (Glückshormone) und entzündungshemmende Substanzen werden dabei freigesetzt. Die eingebrachten Substanzen gelangen durch die verbesserte Durchblutung direkt in die erkrankten Bereiche und in tiefer gelegene Strukturen wie Muskeln, Sehnen und Bänder. Das ist gerade bei Blockaden und Verspannungen von Vorteil.

Die Anwendungsgebiete

Wie ich eingangs schon angedeutet habe sind die Einsatzmöglichkeiten der Mesotherapie einfach unglaublich umfassend. Beginnend mit Schmerzen aller Art, Rheuma, Fibromyalgie, Arthrosen, über Sportverletzungen, Durchblutungs- und Wundheilungsstörungen, Stress, Erschöpfung und Schlafstörungen bis zu Abwehrschwäche und Infektanfälligkeit.

Ein weiteres großes Gebiet ist die Raucherentwöhnung und das große Feld der Ästhetik. Und hier sind wir beim Thema. Mithilfe der Mesotherapie kann die Haut vitalisiert werden. Durch Zugabe von bestimmten Substanzen lässt sich manch kleiner Makel beseitigen. Fältchen, mimische Falten und hängende Mundwinkel lassen ein Gesicht alt und mürrisch aussehen. Durch eine Mischung aus Vitaminen und Spurenelementen wird die Kollagenbildung der Haut angeregt und mit Feuchtigkeit versorgt. Sie wirkt wieder entspannter, frischer und rosiger, da sie besser durchblutet wird. Die kleinen Fältchen im Gesicht, an Hals und Dekollete verschwinden.

Die smarte Kombination

Bei allen Falten, die durch Muskelzug entstehen, wie an den Mundwinkeln oder bei den Krähenfüßen unter den Augen, kann man zusätzlich zu dem Vitamincocktail kleinste Mengen Botulinum an die Haut des Muskelzugs injizieren. Dadurch entspannt sich die Gesichtsmuskulatur und der natürliche Gesichtsausdruck bleibt erhalten.
Eine intensive Hautstraffung und Glättung bekommen wir durch Vitamine vermischt mit Antioxidanzien und unvernetzter Hyaluronsäure. Diese Kombination gibt uns den erwünschten „Glow“, also glänzende, straffe und strahlende Haut. Wer will das nicht?

Gerne können wir ein unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren. Ruft einfach an oder schreibt uns eine Mail.

Eure Monika Schatz